LANDLORD
AUF GROSSER REISE

Bentley

Arnage Red Label Limousine

Der Bentley Arnage - vor allem in der besonders luxuriösen Ausführung "Red Label" ist ein wahrer englischer Klassiker und hat das Thema "Fahrkomfort" schon damals, in seinem Baujahr 2001, auf ein völlig neues Niveau gehoben. Im Bentley ist man sich nicht sicher, ob man fährt, oder die Landschaft draußen vorbeigezogen wird. Dieser Arnage kombiniert klassisches Schwarz außen und innen, dazu jede Menge Wurzelholz, Chrom und natürlich die obligatorischen, dickwolligen Teppiche am Boden. Zusätzlich wurde bei der Ausstattungslinie "Red Label", die an den rot hinterlegten Bentley-Emblemen auf der Kühlerhaube und den Rädern zu erkennen ist, der Wagenboden im hinteren Teil abgesenkt, um mehr Platz für die Fond-Passagiere zu schaffen. Zudem wurde der Tank auf 100 Liter vergrößert, zusätzlich verfügt er über ein Alpine-Navigationssystem mit dem klappbarem Monitor und Einparkhilfe (nicht ganz unpraktisch, bei der Größe). Motorisch bietet der Bentley Arnage Red Label nichts weniger als einen 6,75-Liter großen V-Achtzlyinder-Motor auf. Satte 298 kW/400 PS, vor allem aber ein maximales Drehmoment von stolzen 830 Newtonmeter sorgen für standesgemäßen Vortrieb, das genügt selbst anspruchsvollsten Landlords!
Bentley
Arnage Red Label Limousine

Erstzulassung:

2001

Kilometerstand:

63.000

Leistung:

405 PS (298 kW)

Kraftstoff:

Benzin

Getriebe:

Automatik

Antrieb:

Heckantrieb

Farbe:

Schwarz / Schwarz

Highlights:

Besonders luxuriöse Ausstattungslinie „Red Label“
6,75 Liter V8 mit 405 PS und 830 Nm (!) Drehmoment
Klassische Farbkombination schwarz / schwarz

Preis:

47.000,-